Götz Wienold

emeritierter Professor für Linguistik / Germanistik der Dokkyo Universität in Soka, von 1970–1992 o. Professor für Sprachwissenschaft der Universität Konstanz, hat zahlreiche linguistische und semiotische Untersuchungen zur japanischen Sprache und Kultur publiziert, u. a. zur linguistischen Typologie des Japanischen und zur Übersetzung japanischer literarischer Texte. Er ist Autor des Buches Inschrift und Ornament oder Die Entfärbung der Objekte: Englische Inschriften in der japanischen Kultur der Gegenwart (Tübingen: Stauffenburg, 1995).

 

Lieferbare Titel: